Preisrechner NeanderStrom
Ihre Postleitzahl
Jahresverbrauch in
Ihrem Haushalt
kWh pro Jahr
Berechnen

Ihr Preis

Angegebener Jahresverbrauch
kWh
Preis pro kWh
Cent
Grundpreis pro Monat
Euro

Gesamtkosten pro Jahr
Euro

Alle Gesamtkosten setzen sich zusammen aus dem Grundpreis von /Monat und dem Verbrauchspreis von Ct/kWh. Alle Preisangaben verstehen sich als Bruttopreise inklusive der gesetzlich geltenden Mehrwertsteuer.

Preise gültig ab 01.07.2022

Für Ihre Versorgungsstelle haben wir keinen Vertrag
auf unserer Homepage, wir beliefern Sie aber gerne.

Bitte lassen Sie sich von uns ein Angebot machen.
Dafür benötigen wir die Lieferstelle und
Ihren Jahresverbrauch.

Wir freuen uns auf Sie!

Jetzt Angebot anfragen
NeanderGas
Leider können wir Ihnen zu NeanderGas aktuell kein Angebot unterbreiten. Bestandskunden sind davon nicht betroffen. Die Versorgung ist gesichert.

Ihr Preis

Angegebener Jahresverbrauch
kWh
Preis pro kWh
Cent
Grundpreis pro Monat
Euro

Gesamtkosten pro Jahr
Euro

Alle Gesamtkosten setzen sich zusammen aus dem Grundpreis von /Monat und dem Verbrauchspreis von Ct/kWh. Alle Preisangaben verstehen sich als Bruttopreise inklusive der gesetzlich geltenden Mehrwertsteuer.

Preise gültig ab 01.01.2022

Leider nicht im PLZ Gebiet!

Leider liegt Ihre Postleitzahl zur Zeit nicht im
Versorgungsgebiet.
Wir informieren Sie gerne wenn wir Sie mit
NeanderEnergie versorgen können.


Weitere Informationen
Preisrechner
NeanderWärmestrom
Ihre Postleitzahl
Berechnen

getrennte Messung

Netto *¹
Brutto
Verbrauchspreis HT/kWh
Verbrauchspreis NT/kWh

Grundpreis/Jahr

gemeinsame Messung

Netto *¹
Brutto
Verbrauchspreis HT/kWh
Verbrauchspreis NT/kWh

Grundpreis/Jahr

*¹ Zuzüglich zu dem Nettorechnungsbetrag wird die Umsatzsteuer in jeweils gültiger Höhe, zurzeit 19 Prozent, erhoben. Der Strompreis setzt sich aus den in Ziffer 2.1 der AGB aufgeführten Kostenbestandteilen zusammen.
Preise gültig ab 01.07.2022

Leider nicht im PLZ Gebiet!

Leider liegt Ihre Postleitzahl zur Zeit nicht im
Versorgungsgebiet.
Wir informieren Sie gerne wenn wir Sie mit
NeanderEnergie versorgen können.


Weitere Informationen

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an

0800 8090123

oder senden Sie uns eine E-Mail
Kostenlos aus dem deutschen Festnetz - Mo., Di. und Do. von 09:00 bis 18:00 Uhr, Mi. 09:00 bis 16:00 Uhr, Fr. und Sa. 09:00 bis 13:00 (Kosten für Anrufe aus dem Mobilfunknetz können abweichen)

Aktuelle News und Termine der Neander Energie

 

Dezember-Soforthilfe für Gas- und Wärmekunden

Um die Haushalte und vor allem kleinere Gewerbekunde kurzfristig zu entlasten, hat sich die Bundesregierung für eine einfache und pragmatische Lösung entschieden: Gaskundinnen und Gaskunden erhalten im Monat Dezember 2022 spätestens im Januar 2023 eine staatliche Soforthilfe, die sich an den monatlichen Abschlägen orientiert. Die Höhe der Soforthilfe berücksichtigt auch mögliche Gaspreissteigerungen zum Jahresende: Sie entspricht einem Zwölftel des im September 2022 prognostizierten individuellen Jahresverbrauchs, multipliziert mit dem am 1. Dezember gültigen Gaspreis.

Als unsere Kundinnen und Kunden (mit Ausnahme der Industrie und größeren Gewerbekunden) profitieren Sie automatisch von der Soforthilfe. 

Mehr Informationen hier


Erdgas-Spartipps

Für ein angenehmes und behagliches Raumklima, werden Wohnungen in der Übergangszeit und im Winter beheizt. Mehr als 49% der gesamten im privaten Haushalt und Verkehr benötigten Energie entfallen auf die Heizung. In diesem Bereich bietet sich daher das größte Potential, um Erdgas – zu sparen.

Mit einem verantwortungsvollen Energieverbrauch schonen Sie nicht nur die Umwelt, sondern auch noch ganz nebenbei Ihren Geldbeutel. Wir haben Ihnen ein paar Erdgas-Spartipps für Ihre Zuhause zusammengestellt.

Erdgas-Spartipps für Ihr Zuhause


Energie-Spartipps für den Alltag und Haushalt

Schon kleine Verhaltensänderungen im Alltag zeigen große Wirkung. In jedem Haushalt aber auch außerhalb lassen sich durch einen bewussten Umgang mit Energie und kleinen Spartipps im Alltag leicht einige 100 Euro im Jahr sparen.  Mit unseren hilfreichen Energiespartipps für ihr Zuhause können Sie nicht nur ganz einfach Geld sparen sondern auch etwas für den Schutz unserer Umwelt tun.

Unsere 15 Spartipps für den Alltag und Haushalt


CO2-Abgabe ab 2021

Deutschland forciert den Klimaschutz: CO2 bekommt ab 2021 einen Preis. Die Bundesregierung hat im Rahmen des Klimaschutzpakets das Brennstoffemissionshandelsgesetz (BEHG) beschlossen. Damit wird der Ausstoß des Treibhausgases CO2 (Kohlendioxid) in den Bereichen Wärme und Verkehr mit einer Abgabe belegt, um die CO2-Belastung für die Umwelt zu reduzieren und die Klimaziele zu erreichen.

Mehr Informationen zur CO2-Abgabe ab 2021